Stade de la Tuilière, Lausanne

Die Architekturbüros mlzd: und Sollberger Bögli haben für das neue Fußballstadion in Lausanne ein Gebäude entworfen, das sich radikal auf seine Funktion konzentriert. Dazu haben wir eine entsprechend reduzierte visuelle Sprache und Implementierung gewählt. Die verwendeten Buchstaben der neuen Schrift "Formale Grotesque" falten sich um das Gebäude als Sektormarkierungen, die den entfalteten Stadionecken entsprechen. Während der Bauarbeiten wurden mit der Beta-Version der Schrift 1:1-Untersuchungen der Betonstruktur durchgeführt. Architektur, Design und Schrift stehen in einer radikal einfachen Symbiose.

Neubau: Fertigstellung Herbst 2020
Architektur: ARGE :mlzd & Sollberger Bögli architectes, Biel
Auftrag: ARGE :mlzd & Sollberger Bögli architectes, Biel
Schrift: binnenland
Fotografie: kong

kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020
kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020
kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020
kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020
kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020
kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020
kong signaletik stade de la tuiliere lausanne 2020