Ear We Are 2011

Alle 2 Jahre findet in der Bieler Juragarage das 3-tägige Festival für improvisierte Musik – EAR WE ARE – statt. Seit Beginn 1999 gestaltet kong. sämtliche grafischen Komponenten für dessen Kommunikation. Die Vielfalt und der Zufall spielen in jedem grafischen Konzept die Hauptrolle. Die Bilder zum Programmheft 2011 sind analog hergestellte Fotogramme. Verwendet wurden dabei negativ belichtete Reprofilme sowie Materialien aus der Laborumgebung. Teilweise wurden diese Objekte als elektrische Leiter benutzt indem sie unter elektrische Hochspannung gesetzt wurden (Kirlianfotografie).

Realisation: 2011
Auftrag: Verein Ear We Are, Biel/Bienne
Fotografien für Programmheft: Hansjörg Walter, Basel